Über uns

 

Die F.A.Z.-Institut für Management-, Markt- und Medieninformationen GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Frankfurter Allgemeinen Zeitung GmbH.

 

Das F.A.Z.-Institut ist ein B2B-Dienstleiter für Entscheider in Kommunikation und Marketing. Es zeichnet sich durch eine gezielte Unterstützung seiner Kunden in folgenden Bereichen aus:

 

– Informationsbeschaffung und -analyse
– Entwicklung und Einsatz von Kommunikationsinstrumenten
– Steuerung der Marketing- und Positionierungsaufgabe
– Bereitstellung von Plattformen für die Zielgruppe

 

Sie benötigen weitere Informationen?

Angebot

 

Das Angebot des F.A.Z.-Instituts richtet sich an „Entscheider in Kommunikation und Marketing“. Es steht für glaubwürdige, relevante und hochwertige Informationen. Seit mittlerweile 30 Jahren zeichnet sich die Arbeit des F.A.Z.-Instituts durch fachliche Anerkennung, ein hohes Renommee und langjähriges Kundenvertrauen aus.

An der Spitze der Strategischen Kommunikationsberatung des F.A.Z.-Instituts stehen Top-Persönlichkeiten mit langjähriger Erfahrung als Kommunikationschefs großer Unternehmen.

FAZI-Bild-Marketing-Kommunikationsprodukte

Eine Auswahl unserer Kunden

 

Wir betreuen weltweit über 100 Unternehmen und über 500 Marken – aus allen Sektoren. Unsere Kunden schätzen unsere Innovationskraft und den Austausch auf Augenhöhe sowie die Erfahrungen und das Know-how eines der führenden Medienhäuser.

 

Zu unseren Kunden gehören viele der wertvollsten Unternehmen der Welt:

3 M
Altana
American Chamber of Commerce
AT Kearney
Audi
Bankhaus Lampe
BASF
Bayer
Bayern LB
Bertelsmann
BMW
BNP Paribas
Clariant
CMS
Coface
Commerzbank
Daimler
Deloitte
Deutsche Bank
Deutsche Beteiligung
Deutsche Leasing

Deutsche Post DHL
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
DSGV
DZ Bank
Ford
Fraport
General Electric
Generali
Goodyear
Hannover Rück
HSBC
IBM
infraserv höchst
ING-DiBa
KfW
KPMG
LBBW
MAN
Merck
Michelin
Munich Re

Nordstream
Norton Rose Fulbright
Novartis
Oracle
Permira
Pimco
Porsche
Puma
PWC
RKW
SAP
Sanofi Aventis
SEW Eurodrive
Schaeffler-Gruppe
Schott
Schufa
Siemens
Unicredit
Volkswagen Gruppe
Wintershall
… und viele andere mehr.