Klimaneutrales Unternehmen

 

Klimaschutz mit Wachstum und Gewinn für alle?

 

Webinar am 12. Mai 2022 von 15:00- 16:00 Uhr

 

Klimaneutralität zu erreichen ist ein wichtiges Ziel, um den Klimawandel zu minimieren. Um diese zu erlangen, steht vor allem die Wirtschaft vor einer großen Herausforderung. Denn wie wird man ein klimaneutrales Unternehmen? Welche Strategien kann man als Unternehmen anwenden, um den Klimaschutz zu fördern und gleichzeitig von Wachstum und Gewinn zu profitieren?

 

Erfahren Sie mehr im Webinar und beteiligen Sie sich an der Diskussion über klimaneutrales Unternehmen.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Worum geht es in dem Webinar?

Das Webinar beschäftigt sich mit dem Thema Dekarbonisierung der Wirtschaft. Doch wie sollen Unternehmen die Herausforderung erfolgreich meistern? Accenture, Celonis und Nordzucker setzen sich mit diesen Themen auseinander und zeigen anhand von Lösungsansätzen und Beispielen, was andere Unternehmen tun können, um ihre eigenen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und dabei von Wachstum und Gewinn zu profitieren.

Wer ist die Zielgruppe?

Sie möchten mehr über Ansätze und Strategien zum Thema “Klimaneutrales Unternehmen” erfahren, die Ihr Unternehmen weiterbringen? Dann melden Sie sich für dieses Event an.

Das Webinar richtet sich an Entscheiderinnen und Entscheider aus den Bereichen CSR/Nachhaltigkeit, Kommunikation und Marketing sowie an alle, die sich für das Thema interessieren.

Ihre Referenten

Holst_Alexander_eckig

ALEXANDER HOLST | MANAGING DIRECTOR | SUSTAINABILITY STRATEGY & SERVICES LEAD | ACCENTURE GMBH

Alexander Holst leitet bei der internationalen Unternehmensberatung Accenture  den Bereich Sustainablity Strategy in der DACH-Region und ist Mitglied im weltweiten Steuerungskreis für Nachhaltigkeit bei Accenture. Im Projektgeschäft mit Mandanten unterstützt er die Integration von Nachhaltigkeit in das Kerngeschäft von Unternehmen – mit dem Fokus auf Innovation, neue Geschäftsmodelle und Technologie. Seine Arbeiten umfassende führende Unternehmen und Organisationen. So hat Alexander mehrere MDAX/DAX-Unternehmen bei der Formulierung und Umsetzung von kerngeschäftsrelevanten und impact-orientierten Nachhaltigkeitszielen, Produktportfoliostrukturierungen oder auch CO2-Reduktionsprogrammen unterstützt. Der gelernte Industriekaufmann studierte in Osnabrück European Business Studies und hält einen MBA der IESE Business School in Barcelona.

Janina Nakladal_Sustainability

Janina Nakladal | Global Director of Sustainability| Celonis

Als Global Director of Sustainability bin ich dafür verantwortlich, die Nachhaltigkeitsagenda von Celonis voranzutreiben, gemeinsam mit meinem globalen Team abteilungsübergreifend eine Vordenkerrolle und strategische Ausrichtung zu übernehmen und Chancen zu nutzen, um die Nachhaltigkeit zu stärken und unseren Kernwert Earth is Our Future” umzusetzen. Mit unserem Execution Management System, das von globalen Unternehmen eingesetzt wird, um ihre Prozesseffizienz zu verbessern und die Lieferketten zu dekarbonisieren, wachsen wir überproportional – während wir gleichzeitig unseren eigenen ökologischen Fußabdruck reduzieren und den positiven sozialen Einfluss erhöhen. Ich vertrete das Unternehmen in externen Foren, Partnerschaften und bei der Einbindung von Interessengruppen.

1516959496691

Christopher Münke-Svendsen | Head of Sustainable Beet Growing | Nordzucker

Christopher Münke-Svendsen arbeitet seit 2017 im Bereich Nachhaltigkeit und Landwirtschaft für die Nordzucker AG aus ihrem Sitz in Kopenhagen. Das Thema nachhaltige Nutzung von Rohstoffen und Entwicklung von Lebensmittelsystemen und deren Zielkonflikte vom Erzeuger zum Verbraucher sind seine grosses Interesse. In den letzten Jahren hat er unter anderem für die Ernährungs und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) in Rom und die Universität Kopenhagen im Bereich neuartige Proteinquellen gearbeitet. Während seines Studiums der Regionalentwicklung in Wageningen (Niederlande) und Landwirtschaftsentwicklung in Kopenhagen waren besonders die längeren Arbeitsaufenthalte in Laos, Kambodscha und Kenia prägend, sowie der ständige Ausstausch mit verschienden Kulturen und Fachrichtungen im Bereich Nachhaltigkeit.

 

Inken-Schönauer_neu

MODERATION: Inken Schönauer | Wirtschaftsredaktion / Ressortleiterin Finanzen | Frankfurter Allgemeine Zeitung

Inken Schönauer leitet das Ressort „Finanzen“ der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.). Viele Jahre berichtete sie für die Börsen-Zeitung als Redakteurin aus Frankfurt und als Korrespondentin aus Düsseldorf. Für die Tageszeitung „Die Welt“ arbeitete sie einige Jahre als London-Korrespondentin. Bis zu ihrem Eintritt bei der F.A.Z. verantwortete Inken Schönauer als Chefredakteurin das „Euro Finance Magazin“.