Managementkompass Nachhaltigkeit durch Digitalisierung

 

Am Thema Nachhaltigkeit kommt heute kein Unternehmen und keine Verwaltung mehr vorbei. Ein umfassender Nachhaltigkeitsanspruch betrifft jede Abteilung und erstreckt sich somit auf alles, was der Public Sector beziehungsweise Unternehmen anbieten, produzieren und verwalten. Organisationen müssen Nachhaltigkeit daher in ihrer Strategie und ihrer täglichen Arbeit verankern — und zwar in all ihren Ausprägungen. Denn Aktivitäten, die nur auf die ökologische Komponente von Nachhaltigkeit abzielen, greifen zu kurz. Ein zeitgemäßes Nachhaltigkeitsmanagement integriert soziale, ökonomische und ökologische Anforderungen.

 

Jedoch erfordert die Transformation zu einer nachhaltigen Organisation enorme Anstrengungen. Die Errungenschaften der Digitalisierung helfen Unternehmen und Verwaltungen dabei, den Veränderungsprozess systematisch zu gestalten oder sogar zu beschleunigen. Darüber hinaus schafft der Einsatz von Künstlicher Intelligenz, Apps und anderen digitalen Instrumenten den Nährboden für Innovationen. Lösungen wie Big Data oder die Blockchain ermöglichen zudem digitale, nachhaltige Geschäftsmodelle und Services. Daher sollten Unternehmen und Verwaltungen Nachhaltigkeit als Chance begreifen, um die eigene Zukunftsfähigkeit zu steigern. Die Digitalisierung bietet die dafür nötigen Werkzeuge.

 

Herausgeber: Sopra Steria, F.A.Z.-Institut

 

Format: E-Paper

 

Umfang: 36 Seiten

 

VÖ: 18. Juli 2022

 

Preis:

    STUDIE KOSTENFREI HERUNTERLADEN

    Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus, um die Studie kostenfrei herunterzuladen. Im Anschluss daran erhalten Sie einen Link zu Ihrem E-Paper via Mail.

    Ihre Rechnungsadresse

     

    Abweichende Lieferadresse

    Ihre Lieferadresse(falls abweichend von der Rechnungsadresse)*