Branchenkompass Public Sector 2020

 

Die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung hat durch die Covid-19-Beschränkungen einen Schub bekommen, manche Entscheidungsträger sprechen von einer Wende. Doch bereits vor der Pandemie haben die Behörden viel digitales Know-how aufgebaut und in E-Government-Bausteine investiert. Zahlreiche weitere Investitionen werden gerade realisiert oder sind konkret geplant. Was derzeit genau geplant ist, zeigt die Befragung von 100 Entscheidern aus Bund, Ländern und Kommunen für diesen Branchenkompass. Darüber hinaus erläutern Hans-Henning Lühr (Bremen), Thomas Bönig (München) und Matthias Lichtenthaler (Wien) in Experteninterviews, wie sie die Digitalisierung in ihren Verwaltungen voranbringen.

 

Herausgeber: Sopra Steria, F.A.Z.-Institut
ISBN: 978-3-945999-93-6

 

Umfang: 32 Seiten

 

VÖ: Mai 2020

 

Preis: € 75,00

Studie kostenpflichtig bestellen

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus, um die Studie kostenpflichtig zu bestellen. Im Anschluss daran erhalten Sie ein Printexemplar und die dazugehörige Rechnung per Post.

Ihre Rechnungsadresse

 

Abweichende Lieferadresse

Ihre Lieferadresse(falls abweichend von der Rechnungsadresse)*